★★★★

Diese Bücher mochte ich sehr, aber es hat entweder noch das gewisse Etwas gefehlt, um den jeweiligen Titel perfekt zu machen, oder es gab Kleinigkeiten, an denen ich mich gestört habe.

  1. Asano, Inio: Das Feld des Regenbogens
  2. Auerbach, Dathan: Penpal
  3. Berck, Marga: Sommer in Lesmona
  4. Bray, Libba: Die dunklen Schatten der Träume
  5. DeMulder, Sierra: Today Means Amen
  6. Gerdom, Susanne: Haus der tausend Spiegel
  7. Hall, Leanne: This is Shyness
  8. Hall, Leanne: Queen of the Night
  9. Hall, Steven: The Raw Shark Texts
  10. Illies, Florian: 1913 – Der Sommer des Jahrhunderts
  11. Meyer, Kai: Die Krone der Sterne
  12. Miller, Arthur: The Crucible
  13. Murakami, Haruki: After Dark
  14. Ness, Patrick: The Knife of Never Letting Go
  15. Neuvel, Sylvain: Waking Gods
  16. Paige, Danielle: Dorothy Must Die
  17. Quinn, Kate Karyus: Another Little Piece
  18. Snoekstra, Anna: Ihr letzter Sommer
  19. Valente, Catherynne M.: Radiance
  20. Vonnegut, Kurt: Slaughterhouse-Five
  21. Vyleta, Dan: Smoke
  22. Minato, Kanae: Geständnisse
  23. Matson, Morgan: Since You’ve Been Gone
  24. Baudelaire, Charles: Wein und Haschisch
Advertisements