“Without a filter, a man is just chaos walking.”

IMG_0402WATIMG_0415 KopieWAT

Die Chaos Walking Trilogie ist zwischen 2008 und 2010 erschienen – und irgendwie an mir vorbei gegangen. Die Bände werden sehr gern fotografiert und u. a. auf Instagram präsentiert – die englischen Cover sind wirklich wunderschön! – aber meine bisherige Erfahrung mit Patrick Ness hat mich nie überzeugen können, die Bücher tatsächlich selbst zu lesen. Die liebe Lena hat jetzt den ersten Band über das Traveling Book Project Germany auf Reisen geschickt, und ich hatte ihn für ein paar Tage Ende Juni/Anfang Juli hier.

“But a knife ain’t just a thing, is it? It’s a choice, it’s something you do. A knife says yes or no, cut or not, die or don’t. A knife takes a decision out of your hand and puts it in the world and it never goes back again.”

The Knife of Never Letting Go nimmt den Leser mit nach Prentisstown – einer Stadt, in der nur Männer leben, und jeder die Gedanken des anderen ‚hören‘ kann. Der Hauptcharakter ist Todd, der letzte Junge der Stadt, welcher einen Monat vor dem Geburtstag steht, der ihn auch zu einem Mann machen wird. Begleitet wird Todd von seinem Hund Manchee, dessen Gedanken er ebenfalls hören kann. Die beiden finden außerhalb der Stadt ein Mädchen, dass es eigentlich nicht geben dürfte, und von diesem Punkt fängt eine Jagd quer durch diese dystopische Welt statt, und Todd muss lernen, dass vieles, was er zu wissen glaubte, eine Lüge ist.

We are the choices we make.

Sobald man in der Geschichte drin ist, mag man das Buch eigentlich nicht mehr aus der Hand legen… aber am Anfang musste ich mich doch etwas zum Weiterlesen des Buches zwingen: Die Gedanken und Dialoge sind mit einem starken Slang behaftet, der sehr gewöhnungsbedürftig ist. Auch nerven viele der Charaktere und ihre Handlungen zu Beginn und werden erst im Laufe des Buches begreifbar und liebenswert. Die Motivation der Bösewichte bleibt zwar noch etwas blass, wird aber vermutlich in den nächsten Bänden besser beleuchtet… gerade das Ende verspricht da so einiges.

Als Trilogieauftakt macht The Knife of Never Letting Go insgesamt alles richtig, und definitiv Lust auf die anderen Bände!

rating: 4/5


BUCHDETAILS

Verlag: Walker
ISBN: 9781406320756
Erscheinungsdatum: 22.10.2008

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s