[Rückblick] September 2015

sep15ruckblick

Gelesen: 21 (6 Print; 10 ebooks; 5 ebook ARCs) = Ø rating 3,14
Tom Becker: Darkroom rating: 3/5
pleasefindthis:I Wrote This For You and Only You rating: 4/5
Mallory Crowe: Teaching The Boss rating: 3/5
Allison Burnett: Undiscovered Gyrl rating: 4/5 | Blogeintrag [x]
Max Wirestone: The Unfortunate Decisions of Dahlia Moss rating: 2/5
Allan Bennett:
Six Poets: Hardy to Larkin: An Anthology rating: 3/5
Allison Burnett: Another Girl rating: 3/5 | Blogeintrag [x]
Cyn Balog: Fairy Tale rating: 3/5
Katrina Leno: Ich und mein anderes Leben rating: 5/5 | Blogeintrag [x]
Blake Butler: Sky Saw rating: 1/5
Sarah J. Maas: Throne of Glass rating: 4/5
Mallory Crowe: Teasing The Boss rating: 3/5
Chelsea Martin: Even Though I Don’t Miss You rating: 4/5
Chelsea Martin; Everything Was Fine Until Whatever rating: 3/5
Patrick Ness: The New World rating: 4/5
Katie Alender: Marie Antoinette, Serial Killer rating: 4/5
Brooklyn Skye: Fragile Line rating: 2/5 | Blogeintrag [x]
Amy Miles: Desolate rating: 1/5
E. Barrington: The Empress of Hearts: A Romance of Marie Antoinette rating: 2/5
G. Norman Lippert: 
James Potter and the Hall of Elders‘ Crossing rating: 3/5
Catherynne M. Valente:
The Girl Who Circumnavigated Fairyland in a Ship of Her Own Making
  rating: 5/5

Höhepunkt: The Girl Who Circumnavigated Fairyland in a Ship of Her Own Making
Tiefpunkt: Desolate
Lieblingszitat: „Protagonists in novels can be selfish and awful and manipulative and pathetic and still we read page after page and call them ‚true‘ and try to see ourselves in them. I’m jealous that that’s the way it works for protagonists in novels. I guess I’m still coming to terms with the fact that when I walk out of a room the story line continues in the room I just left instead of following me around like a security camera.“  Chelsea Martin: Even Though I Don’t Miss You

Zwei von drei Monatszielen für September habe ich geschafft: die Fairyland Reihe ist angefangen und die nächsten Bände bestellt, sowie eine handvoll Gedichtbände gelesen. TFv1 ist zwar nicht geschafft, aber ich bin mittlerweile ein ganzes Stück vorwärts gekommen! Die letzten gut 200 Seiten sollten im Oktober wirklich machbar sein. Das Thema der gespaltenen Persönlichkeit hat sowohl in Ich und mein anderes Leben und Fragile Line eine Rollte gespielt – Bücher über bzw. mit dieser Thematik würde ich gern noch häufiger lesen! Sky Saw war so konfus, dass ich die Bedeutung des Textes nicht greifen konnte, Desolate voll von Verachtung, Misshandlung und Folter. Dagegen hat Marie Antoinette, Serial Killer meine Erwartungen weit übertroffen, und die Sehnsucht nach Paris und Versailles wieder geweckt. Alles in allem war September wieder ein sehr durchwachsener Monat, gerade die Leseexemplare haben alle nicht wirklich überzeugen können. Der Oktober hat bereits begonnen, und ich glaube, dass dieser Monat viel gutes bereit hält ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s