[Gesehen] Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste

mazerunner2

Die Auserwählten haben am Ende des ersten Teils das Labyrinth verlassen können, und seit dem 24. September können wir im Kino sehen, wie es mit Thomas, Newt, Minho und co. weitergeht. Ich mochte die Bücher, auch wenn ich sie im nachhinein vielleicht anders bewerten würde. Das Labyrinth im ersten Band ist ein Mysterium, dessen Geheimnis man entschlüsseln möchte, im zweiten Band gibt es viele Schockmomente und Fragen über Fragen bevor es im dritten Band wirklich ums Überleben geht.

Hope is a dangerous thing.

Die Geschichte setzt direkt nach den Ereignissen aus Teil 1 ein: die Gruppe hat das Labyrinth hinter sich gelassen, in Sicherheit sind sie aber noch lange nicht. WCKD ist hinter ihnen her und die Brandwüste wird zwar nicht von Grievers aber den Cranks heimgesucht. Die Klärung der Beweggründe hinter dem Labyrinth und seinen Prüfungen bzw. WCKD im allgemeinen steht zwar im Vordergrund, viele Antworten gibt es allerdings noch nicht. Eine handvoll von neuen Charakteren wird eingeführt (unter anderem Janson, der grandios böse von Aidan Gillen gespielt wird) und die Handlung rast unheimlich schnell dahin in 130 Minuten.

What do you remember about WCKD?

Im Buch gibt es einige Szenen, die wirklich schocken und krass sind. Die zweite Verfilmung weicht genauso wie die erste von den Geschehnissen im Buch ab, und ersetzt im Prinzip die Schockmomente mit Action und Jumpscares. Bis auf eine kurze Ruhephase am Anfang ist die Gruppe konstant in Bewegung und rennt von A nach B, sodass es viele wacklige Kameraeinstellung gibt. Wirklich unheimlich sind tatsächlich die Infizierten – es hat mich überrascht, dass der Film mit diesen noch ab 12 Jahre eingestuft wurde. Leider lenkt das alles nicht davon ab, dass im Grunde nicht viel im Film passiert… die Überlänge ist absolut unnötig. Es wird keine Zeit darauf verwendet, um z. B. die Cranks wirklich zu erklären und einige Szenen dürften ohne das Buchwissen auch nur befremdlich auf den Zuschauer wirken.

Zweite Teile, gerade bei Trilogien, leiden immer darunter lediglich die Brücke zwischen dem Auftakt und dem Finale zu sein, und Maze Runner – Die Auserwählten in der Brandwüste stellt da keine Ausnahme dar. Falls es sich nicht gerade um eure ultimative Lieblingsbuchreihe handelt, kann man hier wirklich getrost auf die DVD Veröffentlichung warten.

rating: 2.5/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s