[Gehört] Serial

serial.jpgIm Augenblick habe ich wieder eine Phase, in der ich sehr viele Podcasts höre: Vor allem für den Arbeitsweg mag ich dieses Medium viel lieber als Hörbücher, weil ich es einfach besser einteilen kann. Nachdem ich jetzt bei einigen meiner liebsten Podcasts auch alle alten Folgen nachgeholt habe, war es an der Zeit, nach neuen Formaten zu suchen… und dabei bin ich über Serial gestolpert.

Serial tells one story—a true story—over the course of a season. Each season, we follow a plot and characters wherever they take us. We won’t know what happens at the end until we get there, not long before you get there with us. Each week we bring you the next chapter in the story, so it’s important to listen to the episodes in order. – About Serial [x]

Sarah Koenig ist eine amerikanische Journalistin, die den Hörer durch die Episoden führt. Es gibt bisher zwei Staffeln (wobei die Zweite noch nicht abgeschlossen ist), für die Koenig mit ihrem Team die vorhandenen Dokumente und Beweise analysiert und aufbereitet. Season One behandelt dabei den Fall von Adnan Syed, der für den Mord an einer Mitschülerin 2000 zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, aber immer seine Unschuld beteuert hat. In Season Two geht es um den amerikanischen Soldaten Bowe Bergdahl, der in Afghanistan von seinem Stützpunkt verschwand und fünf Jahre von den Taliban festgehalten wurde.

Beide Geschichten polarisieren ungemein, und Koenig selber schwankt immer zwischen Glauben und Unglauben. Neben Erläuterungen von ihr hört man in den Episoden auch immer Interviews mit den betroffenen Personen, Originalaufnahmen von Verhören und Prozessen, sowie Erklärungen von Experten. Dabei geht es nicht darum, die eine definitive Wahrheit herauszufinden – viel mehr wird beim Hören klar, dass es diese nicht gibt – sondern die Geschichten aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und zu hinterfragen.

Die erste Season lädt natürlich dazu ein, mit zu raten, ob wirklich Syed der Mörder ist, während in der zweiten Season das Zeitgeschehen eher eine große Rolle spielt. Die einzelnen Episoden bauen aufeinander auf, sodass man logischerweise am Anfang der jeweiligen Season beginnen muss, und haben immer ein Überthema.

Ich finde beide Geschichten sehr spannend, genauso wie die Art der Aufbereitung und habe die Episoden innerhalb weniger Tagen durchgehört. Zu dem Fall der ersten Season gibt es auch einen weiteren Podcast – Undisclosed: The State v. Adnan Syed – in den ich noch reinhören möchte.

Hören kann man Serial entweder über die Website, iTunes oder andere Podcast Apps, sowie Pandora.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s