[Vorfreude] Neuerscheinungen im 2. Quartal 2016

Das zweite Quartal 2016 ist etwas ruhiger als das erste, was spannende Neuerscheinungen für mich angeht: statt 21 Titeln finden sich dieses mal auf meiner Leseliste lediglich 8 Bücher. Damit erhöhen sich zu mindestens auch die Chancen, dass ich die Neuerscheinungen innerhalb des Quartals auch lese, und meine Leseliste nicht überwuchert… Von den Neuerscheinungen im ersten Quartal habe ich bisher nämlich nur 5 Titel geschafft. 

aprilvorfreude-apr16.jpgIch bin sehr gespannt, wie sich Dreamology aufbaut… die Idee mit der Traumebene und wie die Träume langsam in die Realität übertreten, klingt schon sehr spannend! Von den verschiedenen Covern gefällt mir dieses schlichte, weiße Cover am besten – mal wieder etwas ungewöhnlicher.

Sei vorsichtig, was du dir wünscht… von Kate Karyus Qinn habe ich schon zwei Bücher gelesen, und musste Down with the Shine einfach vorbestellen. Ich liebe Quinns Schreibstil, und ihre Geschichten sind immer erfrischend anders.

maivorfreude-mai16.jpg

Kleinstadt, Geheimnisse, Morde – The May Queen Murders sieht a) gut aus und b) klingt spannend. Und ich mag Bücher, die einen bestimmten Zeitbezug aufweisen,zu genau diesem Zeitpunkt lesen zu können.

Bei der Beschreibung von Gena/Finn musste ich direkt an Fangirl denken. Passenderweise wird die Handlung komplett durch Textnachrichten, Chatverläufe und Blogeinträge erzählt, worauf ich sehr gespannt bin.

Eher für eine jüngere Zielgruppe gedacht ist Some Kind of Happiness (die Cover in diesem Quartal sind alle so unglaublich schön!). Die Komponente mit der fiktiven Welt von Everwood, die sich dann in den tatsächlichem Wald spiegelt, sowie das Thema Depression könnten es zu einem kleinen Juwel machen.

Eine weitere Buchreihe, die in einem fiktionalen Russland spielt – hach! Dazu noch mit Magie und einem Wettstreit bis zum Tod… auf The Crown’s Game freue ich mich am meisten von allen Neuerscheinungen in diesem Quartal.

junivorfreude-jun16Das Cover! Jane Grey! Für Fans von Die Braut des Prinzen! Mehr Überzeugungsarbeit muss My Lady Jane gar nicht leisten. Da die gebundene Ausgabe leider mit Rough Cut kommt (ich kann das absolut nicht ausstehen…), werde ich auf das Taschenbuch im September warten müssen…

Mit The Familiar, Vol. 3: Honeysuckle & Pain erscheint bereits das dritte Abenteuer in dieser Serie. Umso besser, dass Volume 2 auf meinem Leseplan für April steht! Ich bin immer noch etwas skeptisch, ob MZD das ursprüngliche Konzept für The Familiar so durchgezogen kriegt, aber so lange es regelmäßig neues von einem meiner liebsten Autoren gibt, bin ich erst mal glücklich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s