[Vorfreude] Neuerscheinungen im 3. Quartal 2016

Im dritten Quartal sind mit 12 Titeln wieder etwas mehr spannende Neuerscheinungen am Start. Von den 8  vorangegangenen Titeln habe ich zwei gelesen, mal sehen, wie viele ich von dieser Liste am Ende tatsächlich schmökere! Ein paar Vorbestellungen sind wieder dabei.
julivor-jul16.jpgDen ersten Band von The Merciless ist mir gut in Erinnerung geblieben, da die Geschichte einen tollen Twist zum Ende parat hielt. Den zweiten Band muss man nicht zwingend lesen, aber das wäre auf jeden Fall ein guter Titel für Zwischendurch.

Aktuell gibt es relativ viel zu Salem, daher bin ich mir bei How to Hang a Witch noch etwas unsicher… wahrscheinlich werde ich hier erst mal ein paar Rezensionen abwarten. Generell würde es mich durch den Klappentext aber reizen.
augustvor-aug16Die Titel im August klingen alle nach absoluten Must Reads! Three Truths and a Lie verspricht einen spannenden Thriller, und ich liebe es immer, mitzuraten. Nevernight hatte ich schon vor einer Weile vorbestellt, weil mir so ziemlich alles an der Beschreibung gefällt – und nach Illuminae habe ich großes Vertrauen in Jay Kristoff! Bei Unboxed spricht mich der Aspekt der Zeitkapsel an, und das hier das Danach thematisiert wird.
septembervor-sep16.jpgThe Secret City ist ein weiterer zweiter Teil in dieser Liste, und ich freue mich sehr auf ihn! Ich mochte The Secret Fire sehr gerne, und bin gespannt, wie es mit Taylor und Sacha weitergeht.

Dawn Kurtagich legt mit The Creeper Man ihr zweites Buch vor, und es klingt wieder nach einem soliden Jugendbuch mit Horroreinschlag. So ganz wie The Dead House haut mich die Beschreibung zwar nicht um, aber ich werde auf alle Fälle rein lesen.

Labyrinth Lost ist ein etwas einfallsloser Buchtitel, aber die Beschreibung klingt umso besser. Eine Bruja, deren magisches Ritual gründlich daneben geht? So daneben, dass ihre Familie verschwindet? Jupp, muss ich lesen!

Ein russisches Märchen ist die Inspiration für Vassa in the Night, am meisten interessieren tut mich bei diesem Titel daher die Umsetzung in die Gegenwart, vor allem von Baba Yaga!

Three Dark Crowns könnte sehr gut oder sehr schlecht werden… Ich würde mir wünschen, dass sich Blake bei diesem Titel etwas traut. Jugendbücher dürfen auch mal ruhig düsterer sein.

Das Cover von Strange the Dreamer ist so unglaublich schön, hach! Der leicht kryptische Klappentext klingt auch sehr gut, und ich finde, es sit ein guter Einstieg in die Werke von Laini Taylor.

Die letzte Neuerscheinung im dritten Quartal ist Crooked Kingdom von Leigh Bardugo, noch ein zweiter Teil! Ich liebe die Bücher von Bardugo und sie hat mal wieder ein wunderschön gestaltetes Cover abbekommen! Six of Crows habe ich zwar noch nicht gelesen, aber so kann ich dann gleich beide Titel hintereinander lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s