[Classic Confessions] No. 8 – Nach welchen Kriterien entscheidet ihr euch für Klassiker-Ausgaben?

header-rot

Die Classic Confessions sind eine Aktion von Antonia, bei der jede Woche Fragen zum Thema Klassiker gestellt werden. Alles über die Aktion findet ihr HIER

Bei Klassikern hat man wirklich die Qual der Wahl, was unterschiedliche Ausgaben angeht. Von günstigen Heften über spezielle Schulausgaben bis hin zu teuren Folianten und Schmuckausgaben… mal abgesehen von den bereits vergriffenen Auflagen, die man nur noch durch Antiquariate oder Flohmärkte findet. Neben dem Preis, Größe, Qualität, etc. kann man meist auch noch unter verschiedenen Übersetzungen auswählen oder sich überlegen, ob die gewünschte Ausgabe noch Zusatzmaterial bieten soll – kurz: Die Auswahl ist riesig.

Wonach also eine entscheiden? Eine Möglichkeit, um Klassiker günstig zu lesen, sind ohne Zweifel die einfachen Heftausgaben, und ich habe von Reclam und co. auch einiges im Regal stehen. Nicht unbedingt schön, aber perfekte Größe für die Handtasche und zwischendurch – die Penguin Little Black Classics sind dazu sehr angenehm, um einfach mal in das Werk von Autoren reinzuschnuppern.

Hauptsächlich entscheide ich beim Kauf von Klassikern aber genauso wie beim restlichen Buchkauf: Das für mich schönste Cover darf mit nach Hause. Meistens gefallen mir Ausgaben von Penguin sehr gut, aber mein Lieblingsverlag ist defintiv Alma Classics.

alma-classics.jpg

Die Taschenbücher haben ein angenehmes Format, sind immer noch recht preiswert und sehen allesamt einfach total großartig aus! Meine Sammlung ist aktuell noch nicht so groß, aber es werden sicherlich noch einige Ausgaben nach und nach dazukommen.

Ein anderer Verlag, der Klassikern ein neues Gewand gibt, ist Rock Paper Books. Dieser Verlag ist noch sehr klein, und ich hatte diese fünf Titel über ein Kickstarter-Projekt bezogen. Mir gefallen hier ebenfalls die tollen Designs, allerdings muss man ein paar Rechtschreib- und Formatierungsfehler verzeihen können.
rpb-1Übersetzer spielen bei meiner Auswahl keine Rolle, da ich die Klassiker nur für mich lese und nicht im Rahmen von Schule oder ähnlichem. Zusatzmaterial kann ganz nett sein,  brauche ich aber nicht zwingend. Wenn Fragen aufkommen, schlage ich sie meist eh so im Netz nach.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s