[Ausgepackt] Illumicrate #4 | August 2016

IMG_2600

Illumicrate ist eine Bücherbox aus Großbritannien, die einen vierteljährlich mit Büchern und Co. überrascht. Die Versandkosten variieren, je nachdem wo man lebt, zwischen 4,99 und 13,99 Pfund, die Box selber kostet 29,99 Pfund.

Es ist schon wieder ein Quartal vorbei – 2016 verfliegt regelrecht! Eines der guten Dinge daran? Mir kommen die Wartezeiten auf die neue Illumicrate immer sehr kurz vor. Die neue Box kam bereits letzte Woche ins Haus, aber ich hatte noch keine Zeit (und einigermaßen gutes Licht) um sie zu fotografieren… Box Nummer 4 lässt sich super für mich mit einem Wort beschreiben: Episch! So wenig ich mit der letzten Box auch anfangen konnte, dieses Mal passt wirklich einfach alles.

Das Besondere an der Box diesen Monat ist zuallererst, dass zwei Bücher anstatt nur einem enthalten sind. Beides waren Titel, mit denen ich allgemein schon geliebäugelt hatte, und die Ausgaben sind beide so unglaublich schön! Aber allgemein ist in Box Nummer 4 sehr viel tolles fürs Auge dabei 😉

Wer den Inhalt der Box nicht lesen oder sehen mag, sollte hier stoppen!

Die Bücher
Das „Hauptbuch“ in dieser Illumicrate ist Nevernight von Jay Kristoff. Der Schreibstil soll zwar etwas gewöhnungsbedürftig sein, aber eine Protagonistin, die zu einer Assassinen ausgebildet wird? Klingt absolut nach meinem Beuteschema! Das Cover der UK Ausgabe gab es obendrauf noch als Druck dazu, sowie ein Book Plate und Lesezeichen.

Als zweites Buch findet sich noch The Graces von Laure Eve inklusive Book Plate, temporäre Tattoos und einem Brief der Autorin in der Box. Aus der Beschreibung lässt sich nicht allzu viel heraus lesen, aber das spricht gerade an. Und vielleicht spielen Hexen eine Rolle, was ich im Moment auch sehr mag.

Die Goodies
So viele Drucke! Neben vier Drucken zu Red Rising, die Aentee von Read at Midnight designed hat, gab es noch zwei Coloring Quotes Karten von Ashley Poston. Das eine Zitat ist so ziemlich mein liebstes aus der Grisha Trilogie, und ich freu mich schon aufs ausmalen! Von Non Pratts Unboxed gibt es eine Postkarte, Post Tea hat einen Erdbeertee und Colorful Geekiness einen Gilmore Girls inspirierten Beutel beigesteuert. Und von Taratjah Art gibt es obendrauf zwei Untersetzter mit Harry Potter Motiven.IMG_2578

Ich bin absolut glücklich mit dieser Box, und mit dem Abo im allgemeinen. Im letzten Quartal waren zwar nicht ganz so viele Dinge, die mich angesprochen haben, aber das haben die anderen beiden Boxen auf alle Fälle Wett gemacht. Mir gefällt zudem der Rhythmus sehr gut und das gerade auch viele kleinere Shops unterstützt werden. Die nächste Illumicrate darf im November definitiv wieder hier eintrudeln!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s