[Rückblick] August 2016

Der August war im privaten Bereich unglaublich anstrengend und ich bin echt überrascht, wie gut die Statistik dafür aussieht. Ich habe noch eine Handvoll Titel aus August, zu denen ich Beiträge schreiben möchte, und ich hoffe doch sehr, dass es im September hier wieder weniger still wird!rl-aug16

Höhepunkt: Wenn ein Reisender in einer Winternacht
Tiefpunkt: The Strange and Beautiful Sorrows of Ava Lavender
Gehört: The Asylum for Wayward Victorian Girls ― Emilie Autumn
Gelesene Seiten: ca. 4.811

Neben dem grandiosen Wenn ein Reisender in einer Winternacht, dass erst mal an eine Freundin verliehen werden musste, haben mich unter anderem Chopsticks und Radiance absolut begeistert. Zu den beiden Titeln wird es später noch detaillierte Berichte geben 😉

Es waren wieder zwei Wanderbücher zu Besuch und gerade Die Verratenen war eine große Überraschung. Eine erstaunlich gute deutsche Jugenddystopie, auf deren Fortsetzung ich mich freue – am liebsten hätte ich sofort die nächsten Bände bestellt, aber es mit den anderen Mädels gemeinsam zu lesen, will ich definitiv nicht missen! The Archived wurde im letzten Drittel spannend, es gibt aber noch große Lücken im world building und man merkt, dass Schwab noch nicht so viel zum Zeitpunkt der Publikation geschrieben hatte.

Rook ist ein klassisches gewollt und nicht gekonnt… die Autorin konzentriert sich nicht auf ein Thema und wenn man ihre Notiz am Schluss zu Inspiration und Ideen liest, macht es einen doch traurig… prinzipiell hätte es nämlich sehr gut werden können. Adulting war nicht langer Zeit mal wieder ein self-help Titel: Die Tipps sind teilweise nicht außerhalb der USA umsetzbar bzw. zielen auf ganz bestimmte Situationen ab, aber ein, zwei Punkte waren wirklich wichtig zu lesen. Wenn Brown noch einen Titel in der Richtung schreibt, wäre es aber schön, wenn es kein weiter Rundumschlag wird sondern sie sich auf einen Themenkomplex beschränkt.

Gelesen: 18 (9 Print; 4 eBooks; 3 Comics/Manga; 2 eArc) = Ø rating 3,0
Rachel Hawkins: Hex Hall rating: 3/5
Margaret Wild: Jinx rating: 4/5
Harriet Showman: invisible-i-am by Gregg Davis rating: 1/5
Sara Shepard: Two Truths and a Lie rating: 3/5
Jacky Fleming: The Trouble With Women rating: 4/5
Catherynne M. Valente: Radiance rating: 4/5
Jessica Anthony; Rodrigo Corral: Chopsticks rating: 5/5
Jim Zub; Steven Cummings: Wayward Vol. 3 rating: 2/5
Italo Calvino: Wenn ein Reisender in einer Winternacht rating: 5/5 | Blogeintrag [x]
Leslye Walton: The Strange and Beautiful Sorrows of Ava Lavender rating: 1/5
Victoria Schwab: The Archived rating: 3/5
Kelly Thompson: The Girl who would be King rating: 2.5/5
Yrsa Daley-Ward: bone rating: 2/5
Ed Brubaker, Sean Phillips, Dave Stewart: Fatale, Vol. 1 rating: 4/5
Ursula Poznanski: Die Verratenen rating: 4.5/5
Kelly Williams Brown: 
Adulting: How to Become a Grown-up in 468 Easy(ish) Steps rating: 3/5
Sharon Cameron: Rook rating: 1/5
Italo Calvino: Die unsichtbaren Städte rating: 2/5

“It was on the to-do list, but you know to-do lists. They get longer and longer until you might as well just carve the last items on your tombstone. Do the dishes.”
― Catherynne M. Valente: Radiance

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Rückblick] August 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s