[Eindrücke] Bone Gap, We Are Okay, The Song Rising

eindrücke-apr17

Laura Ruby: Bone Gap
“She had no intention of breaking anyone’s heart, except maybe her own.”
Magischer Realismus gemischt mit griechischer Mythologie – irgendwie hatte ich mir was anderes unter Bone Gap vorgestellt und wurde mit der Geschichte nicht warm. In Rozas Kapiteln steckten ein paar tolle Aussagen über Schönheit und die Rolle der Frau, aber das war es leider auch. Dazu waren fast alle Charaktere unsympathisch und die Auflösung schon fast lachhaft simpel.

Nina LaCour: We Are Okay
“I was okay just a moment ago. I will learn how to be okay again.”
Ein sehr ruhiges Buch, aber wundervoll geschrieben. Die Protagonistin Marin bleibt als einzige über die Winterferien auf dem Campus und wartet auf das Eintreffen ihrer ehemals besten Freundin. Der Leser erfährt nach und nach, warum Marin kaum noch mit Mabel Kontakt hat und was in den Monaten zwischen Schule und Collegebeginn passiert ist. Die Geschichte wirkt sehr lebensnah, die Protagonisten realistisch und die Einbindung von LGTBQ+ ist sehr gelungen.

Samantha Shannon: The Song Rising (The Bone Season #3)
“The wonderful thing about living in a morally bankrupt world is that every human being can be bought in one way or another. Everyone accepts a currency. Money, mercy, the illusion of power – there are always ways to purchase loyalty.”
Mir gefällt diese Reihe und ich mag den Großteil der Charaktere. Mir erschließt sich nur wirklich noch nicht, warum es partout 7 Bände werden sollen. Ein bisschen den Rotstift bei The Mime Order und The Song Rising angesetzt und man hätte einen (dicken) Band daraus machen können. Die Schnitzeljagd nach Informationen zu Senshield fand ich einfach nur langweilig und mir fehlt immer noch eine wirkliche Motivation für die Widersacher außer ‚wir sind halt böse und korrupt‘. Irgendwie wechselt Paige auch immer dann den Ort, wenn es eigentlich dort spannend wird… lassen wir uns überraschen, wie es irgendwann im vierten Band weitergeht!


BUCHDETAILS

Bone Gap                                                                                                                                 We Are Okay
Verlag:
Balzer + Bray                                                         Verlag: Dutton Books for Young Readers
ISBN: 9780062317605                                                                                             ISBN: 9780525425892
Erscheinungsdatum: 03.03.2015                                                Erscheinungsdatum: 14.02.2017
Bewertung: 2/5                                                                                                                   Bewertung: 5/5

The Song Rising
Verlag:
 Bloomsbury Publishing
ISBN: 9781408886069
Erscheinungsdatum: 07.03.2017
Bewertung: 3/5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s