[Gesehen] Filmtipps zu Halloween

Obwohl ich ein großer Angsthase in der Hinsicht bin, schaue ich doch ab und zu total gerne Horrorfilme. Zwar eher Zuhause, wo es sicher ist, aber gruseln kann definitiv auch mal Spaß machen. Und zu keinem anderen Datum habe ich automatisch mehr Lust dazu, als am 31. Oktober oder besser gesagt: Halloween! Es gibt unglaublich viele tolle Filme (und auch Serien) die sich für diesen besonderen Tag eignen, und jeder hat wahrscheinlich seine ganz eigenen Favoriten und Klassiker. Aber es kann ja nie schaden, sich diese nochmal vor Augen zu führen, oder? Ich habe deswegen einfach mal eine Reihe Filme herausgesucht, die ich allesamt für Halloween sehr mag… und es sind tatsächlich nicht nur Horrorfilme geworden!

Filmtipps zu Halloween

The Nightmare before Christmas (1993) | Trailer
↳ „Halloween! Hier wird nur geschrien! Jeder hier liebt Halloween!“

The Nightmare before Christmas ist das bester aus zwei Welten: Halloween- und Weihnachtsfilm zugleich! Dementsprechend bietet es sich auch direkt an, diesen Film zweimal im Jahr zu schauen. Jack Skellington, seines Zeichens der König von Halloween Town, entdeckt durch Zufall Christmas Town und versucht, in seiner Stadt daraufhin Weihnachten zu feiern… was eher weniger gut funktioniert. Dafür hat man aber fast garantiert nach dem Film einen Ohrwurm von einem der vielen tollen Lieder, und die Stop-Motion-Animation ist einfach zeitlos und ikonisch.

Jennifer’s Body (2009) | Trailer
↳ „Du tötest Menschen!“
„Nein, ich töte bloß Jungs!“

Etwas Grusel, viel Witz, großartige Musik und zwei tolle Hauptdarstellerinnen – ich schau Jennifer’s Body immer wieder gerne. Jennifer ist ein Cheerleader und eines der populärsten Mädels der Schule, während ihre beste Freundin Anita eher das genaue Gegenteil ist. Durch ein Ritual, das gehörig daneben geht, entwickelt Jennifer Appetit auf die männlichen Mitschüler, was Anita umzukehren versucht. Gefühlt hätte der Film auch super aus den Neunzigern stammen können, und wahrscheinlich mag ich ihn dadurch auch so.

The Craft – Der Hexenclub (1996) | Trailer
↳ „Tu was du willst, aber lass dich nicht mit denen ein.“
„Wieso nicht?“
„Das sind Hexen!“

Es gibt einige Filme mit bzw. über Hexen, aber Der Hexenclub ist einer meiner liebsten. Sarah kommt an eine neue Schule und freundet sich mit einer Gruppe  Dreier Mädels an, die sie in ihren Hexenclub aufnehmen. Die Vier experimentieren mit Magie und zuerst scheint das nur Vorteile mit sich zu bringen… bis dann doch die Ereignisse aus dem Ruder laufen.

Der Pakt – The Convenant (2006) | Trailer
↳ „Stell dir vor du hast die Fähigkeit alles zu tun, was du willst. Doch je mehr du diese Kraft benutzt, desto mehr schwächt sie dich.“ 

Noch ein Film mit Hexen, allerdings dieses Mal männlichen Hexen. Der Pakt geht ein bisschen mehr in Richtung Trash, aber ich mag ihn trotzdem: 5 Familien verfügen über magische Kräfte. Der Haken daran? Je mehr man sie nutzt, desto schneller alter man und wird süchtig danach. Eine der Familien ist bei den Hexenverbrennung in der Stadt vor knapp 300 Jahren ausgelöscht worden, die Söhne der restlichen Familien besuchen 2006 alle gemeinsam die Schule. Ein Mitschüler wird getötet und es steht die Frage im Raum, welcher der Jungs dafür verantwortlich ist.

The Frighteners (1996) | Trailer
↳ „We have got a Poltergeist!“ 

Frank Bannister kann Geister sehen und mit ihnen sprechen. Gemeinsam mit drei Geistern nutzt er dies aus, um Leuten vorzugaukeln, dass ihre Häuser heimgesucht werden und nur er als Geisterjäger ihnen helfen kann. Das geht einige Zeit lang gut, bis eine Reihe von Todesfällen Frank ziemlich schuldig aussehen lässt… es gilt seine Unschuld zu beweisen und dem Sensenmann ein Schnippchen zu schlagen. Die Effekte sind vielleicht nach über 20 Jahren nicht mehr ganz so erschreckend, aber die Handlung selbst macht viel Spaß!

Shaun of the Dead (2004) | Trailer
↳ „Sind Zombies da draußen?“ 

Eine „romantische Komödie mit Zombies“, das ist Shaun of the Dead. Die Zombies sind auf einmal in Großbritannien los und die beiden Freunde Shaun und Ed kriegen das erstmal gar nicht so richtig mit. Nachdem dann aber klar ist, dass die Untoten durch die Straßen irren, versuchen sie an einem sicheren Ort zu überleben: Ihrem Stammpub. Der Weg dorthin ist allerdings nicht ohne und es ist sehr, sehr lustig ihnen dabei zuzusehen.

The Final Girls (2015) | Trailer
↳ „Klar, laut Drehbuch stirbst du im Film. Aber wieso nicht die Geschichte verändern?“ 

Max‘ Mutter hat als Schauspielerin in dem Kult-Slasherfilm Camp Bloodbath mitgespielt, und ist drei Jahre vor Beginn von The Final Girls bei einem Unfall gestorben. Am Todestag besucht Max mit einigen Freunden eine Kinovorführung von Camp Bloodbath, bei welcher sie quasi durch die Leinwand mitten hinein in den Film schreiten. Da sie die Ereignisse im Film natürlich kennen, versucht die Gruppe Einfluss auf die Ereignisse zu nehmen… nur ob der Film da mitspielt?

Serientipp: Scream (seit 2015) | Trailer
↳ „Willkommen in Lakewood, wo dich niemand schreien hören kann.“ 

Scream ist eine richtig schöne Guilty-Pleasure-Serie, die zwischen Horror, Teeniedrama und Komödie hin- und herschwankt: Die Serie basiert auf den Scream-Filmen und spielt in der fiktiven Stadt Lakewood. Ein maskierter Killer begeht Morde und hat gerade die Clique rund um Emma auf den Kieker. Warum gerade diese Jugendlichen? Wer ist der Killer? Es gibt immer wieder Überraschungen und die ersten beiden Staffeln sind viel zu schnell geschaut.


Welche Filme oder Serien schaust du gerne zu Halloween?

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Gesehen] Filmtipps zu Halloween

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s