[Eindrücke] Wintersong, Whichwood, Warcross

wintersong_whichwood_warcross - eindruck

S. Jae-Jones: Wintersong (Wintersong #1)
„Once there was a little girl who played her music for a little boy in the wood. She was small and dark, he was tall and fair, and the two of them made a fancy pair as they danced together, dancing to the music the little girl heard in her head.“
Wintersong
war im Februar in der Illumicrate enthalten und klang potentiell auch recht interessant, sodass ich es jetzt auf dem Leseplan für Dezember hatte. Eine große Inspirationsquelle war der Film Labyrinth für die Autorin und obwohl der Film meiner Meinung nach nicht gut gealtert ist: Die Ballszene ist immer noch ein Traum! Wahrscheinlich wollte Jae-Jones genau diese Stimmung irgendwie einfangen… für mich hat das leider nicht funktioniert und ich habe mir streckenweise gewünscht, die deutsche Übersetzung statt dem Original zu lesen. Die Geschichte spielt in Bayern, woran man immer wieder durch unnütze bzw. falsch genutzte deutsche Wörter und Phrasen erinnert wird. Bestes Beispiel: Der goblin king wird mit dem Erlkönig in Verbindung gebracht und leider nutzt die Autorin ständig Der Erlkönig im Text, worüber man als Muttersprachler immer wieder stolpert. Dazu wird im Buch generell sehr viel über das Äußerliche der Charaktere gesprochen und ich verstehe einfach die Faszination zwischen den Hauptcharakteren nicht? Oder die Andeutungen an die Kindheit? Teilweise dachte ich echt, mir würden irgendwelche Abschnitte der Geschichte fehlen. Nach gut der Hälfte des Buches -262 Seiten- habe ich das Buch abgebrochen, da wirklich nichts mich hier fesselt. Und die Aussicht auf ein weiteres Buch hat mich eher noch mehr ermüdet…

Tahereh Mafi: Whichwood (Furthermore #2)
Our story begins on a frosty night…“
Whichwood war als Begleitroman und keine Fortsetzung zu Furthermore angekündigt, und da liegt mein Problem: Ich war super gespannt auf Laylee, das Mädchen, dass die Toten wäscht, und ihre Geschichte – und irgendwie haben die anderen Charaktere viel zu viel ihr Rampenlicht geklaut. Alice und Oliver im ersten Band waren toll, aber hier hätte ein kurzer Moment mit ihnen gereicht. Dazu ist persische Mythologie mir nicht wirklich geläufig, und vielleicht gibt es ja Überschneidungen? Ich musste leider viel mehr an Mexiko und den Día de Muertos beim Lesen denken… und Benyamin war absolut nicht meins. Warum müssen jetzt eigentlich schon die romantischen Partner angelegt werden? Können sie nicht einfach noch Kinder und gute Freunde alle miteinander sein? Der Schreibstil an sich ist aber wieder klasse und ich würde auch noch ein weiteres Buch in dieser Reihe lesen – nur mit deutlich niedrigeren Erwartungen.

Marie Lu: Warcross (Warcross #1)
„Everything’s science fiction until someone makes it science fact.“
Warcross war definitiv eine Überraschung, denn ich hatte wirklich damit gerechnet es nicht allzu sehr zu mögen. Der Anfang hat mich tatsächlich nicht ganz abgeholt, aber mit dem ersten Eintritt ins Spiel konnte ich das Buch dann kaum noch weglegen. Ein paar Dinge erahnt man schnell, andere kommen super überraschend und auch wenn ich das Buch an ein, zwei anderen Punkten beendet hätte, war es einfach nur purer Lesespaß! Freue mich schon auf den zweiten Band und würde diese Geschichte nur zu gerne irgendwann mal als Film sehen… und hey, mein Ship ist gesegelt und Freunde wurden nicht vollkommen von unserer Protagonistin vergessen, nachdem ihr Herzblatt aufgetaucht ist, was will man eigentlich mehr?!


BUCHDETAILS

Wintersong                                                                                                                      Whichwood
Verlag:
Thomas Dunne Books                                                                                Verlag: Dutton
ISBN: 9781250079213                                                                                   ISBN: 9780735231573
Erscheinungsdatum: 07.02.2017                                     Erscheinungsdatum: 14.11.2017
Bewertung: -/-                                                                                                          Bewertung: 2/5

Warcross
Verlag:
 Penguin
ASIN: B07471ZRJH
Erscheinungsdatum: 14.09.2017
Bewertung: 4/5

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Eindrücke] Wintersong, Whichwood, Warcross

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s