[Leseplan] Februar 2018

Im Januar gab es keinen konkreten Leseplan, und prompt habe ich nicht wirklich zu Büchern gegriffen, sondern fast nur Comics und Manga gelesen. Das ist zwar auch schön, ändert allerdings nicht daran, dass sich hier hier tolle Titel ungelesen weiter im Regal tummeln. Also zurück zu altbewährtem! Februar ist der kürzeste Monat im Jahr und da ich erst wieder in den Trott kommen muss, habe ich sehr schmale Bücher ausgewählt. Ist ja nicht so, als würde nicht noch eine Outlander-Leserunde laufen, Wanderbücher und Rezensionsexemplare warten, Vorbestellungen eintrudeln werden und ich so profane Dinge wie Arbeit und Haushalt ebenfalls noch erledigen müssen.

  • Elizabeth Briggs: Future Threat (Future Shock #2)
    Im April erscheint bereits der dritte Band, und obwohl Future Threat keine dreihundert Seiten stark ist, habe ich es bisher einfach nicht geschafft. Bevor Future Lost hier einzieht, will ich es jetzt auf jeden Fall lesen! Könnte ja schließlich sein, dass ich diesen Band nicht besonders mag und die Reihe gar nicht weiterlesen möchte.
  •  Ödön von Horváth: Jugend ohne Gott
    Zu der gleichnamigen Verfilmung habe ich es letztes Jahr nicht ins Kino geschafft, im Februar erscheint Jugend ohne Gott nun fürs Heimkino. Das Buch habe ich vor Ewigkeiten bereits gelesen, aber ich erinnere mich nicht mehr wirklich daran… Eine gute Gelegenheit also, es jetzt noch einmal zu lesen – auch wenn ich mir nicht sicher bin, inwiefern der Film mit dem Buch tatsächlich zusammenhängt.
  • Renée Knight: Disclaimer
    Diesen Thriller habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen und möchte ihn deswegen nicht allzu lange keine Beachtung schenken. Eine Frau fängt an ein Buch zu lesen, in dem sie eine Rolle spielt – wenn das nicht faszinierend klingt, weiß ich auch nicht.
  • Agatha Christie: Ein Mord wird angekündigt (Miss Marple #5)
    Da ich mir einen ganzen Stapel Krimis von Agatha Christie gekauft habe, will ich diese jetzt Stück für Stück erstmal lesen, bevor ich weitere dazuhole. Von Miss Marple habe ich bisher noch gar nichts gelesen, aber der Titel selbst verspricht reißerisch gute Unterhaltung. Denn wo ist das Mysterium, wenn ein Mord bereits angekündigt wird?
  • Seanan McGuire: Down Among the Sticks and Bones (Wayward Children #2)
    Der erste Band aus der Wayward Children Reihe hat mir bereits unglaublich gut gefallen, und ich weiß gar nicht so recht, warum ich nicht sofort mit dem nächsten Band weitergemacht habe. Sei’s drum, dass wird jetzt nachgeholt!

Leseplan Februar 2018 Leseplan Februar 2018
“Be steady and well-ordered in your life so that you can be fierce and original in your work.” 
 Gustave Flaubert

Advertisements

2 Gedanken zu “[Leseplan] Februar 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s